Logopädiepraxis
Home
Die Praxis
Das Team
Störungsbilder
Sprachentwicklungsverzögerung
Artikulationsstörung
Dysgrammatismus
Kindliches Stottern
Orofaziale Dysfunktion
Stimmstörung
Aphasie / Dysarthrie / Apraxie
Sprachstörung bei Behinderung
Schluckstörung
Hörstörungen
Logopädie
Kontakt
Anfahrt
Impressum

Sprachentwicklungsverzögerung

Folgende Merkmale können dabei beobachtet werden:

Störungen im Sprachverständnis
Dabei fällt es dem Kind schwer, die Bedeutung von Wörtern und Sätzen zu erfassen und reagiert daher nicht erwartungsgemäß

Einschränkungen des Wortschatzes
Das Kind beherrscht in seinem Sprechen nicht so viele Wörter, wie es normalerweise seinem Alter entsprechen würde

Auffälligkeiten in der Artikulation (Dyslalie)
Einzelne oder mehrere Laute werden falsch gebildet, durch andere ersetzt oder ausgelassen.

Fehlerhafte Satzbildung (Dysgrammatismus)
Sätze werden falsch gebildet, Wörter oder Satzteile ausgelassen, Fehler in der Grammatik gemacht

Eine sichere Zuordnung ist aber häufig nicht eindeutig möglich. Je nach Ursachen, Verlauf und Intensität der Störung unterscheidet man zwischen:

- Sprachentwicklungsverzögerung (SEV)
- Sprachentwicklungsstörung (SES)
- Sprachentwicklungsbehinderung (SEB)

Häufig treten neben den sprachlichen auch andere Entwicklungsauffälligkeiten auf, wie z.B. im Spielverhalten, sozialen Fähigkeiten, Aufmerksamkeitsspanne oder in der Wahrnehmung.
Praxisgemeinschaft für Logopädie Krohn & Land Tel.: 0 22 41 / 25 22 88-0 E-Mail: info@logopaedie-krohn-land.de